ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
OT
Ι-Θ
(1:0) - (1:3) - (2:1) - (1:0 ОТ)
15.03.2023, 19:00 Uhr

DEG trifft auf Ingolstadt

Serie gegen die Panther

Þ13 März 2023, 19:11
Ғ450
ȭ
duesseldorf
Düsseldorfer EG

Die Düsseldorfer EG hat sich nach zwei souveränen Auftritten gegen die Löwen Frankfurt für das Viertelfinale der PENNY DEL qualifiziert. Damit nehmen die Rot-Gelben zum insgesamt 17. Mal an einer Viertelfinalserie teil. Dort geht es nun in einer “Best of Seven”-Serie gegen den ERC Ingolstadt. Start ist am Mittwoch, 15. März (19 Uhr), bei den Bayern. Das erste Heimspiel für die Rot-Gelben findet dann am Freitag, 17. März (19 Uhr), statt. Spiel 3 in Ingolstadt (16.30 Uhr) folgt am Sonntag, 19. März, Spiel 4 im PSD BANK DOME am Dienstag, 21. März (19 Uhr). 

DEG gegen ERC. Das waren in dieser Spielzeit ausgeglichene Angelegenheiten. Sowohl die Rot-Gelben als auch die Panther konnten zwei Duelle gewinnen – jeweils im eigenen Stadion. Während den Bayern vier Siege in der Heimat reichen würden, müssen die Düsseldorfer eine seit November 2017 bestehende Serie brechen, wollen sie eine Runde weiterkommen. So lange ist es her, dass die DEG beim ERC gewinnen konnte.  

Die Rot-Gelben dürften allerdings mit einer guten Portion Selbstbewusstsein in das Kräfteduell mit den Ingolstädtern gehen. Bei den zwei Auftritten gegen die Löwen Frankfurt in der 1. Playoff-Runde zeigten sie ansprechende Leistungen. Nicht nur in der Defensive rund um Henrik Haukeland, frisch ausgezeichneter “Torhüter des Jahres”, sondern auch in der Offensive lief einiges zusammen. 10:1 hieß das Torverhältnis am Ende. Trotzdem gehört die Favoritenrolle den Ingolstädtern. Das Team von Headcoach Mark French schloss die Hauptrunde auf einem souveränen zweiten Tabellenplatz ab (102 Punkte), konnte sich deshalb in der vergangenen Woche ausruhen und Kräfte sammeln. 
Sportdirektor Niki Mondt: Wir freuen uns auf die Viertelfinalserie. Natürlich sind die Ingolstädter der Favorit, weil sie eine starke Hauptrunde gespielt haben und völlig verdient den 2. Platz erreicht haben. Doch unsere Mannschaft hat in dieser Saison mehrfach bewiesen, dass mit ihr zu rechnen ist und wir wollen den Ingolstädter das Leben so schwer wie möglich machen.”  

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ