ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Crocodiles besetzen dritte Kontigentstelle

Juuso Rajala schließt sich den Hamburgern an

Þ28 Juli 2022, 12:02
Ғ338
ȭ
Hamburg Crocodiles
Hamburg Crocodiles

Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell am See an die Elbe und hat einen Vertrag bis 2023 unterzeichnet.

„Von all den Angeboten, die ich bekommen habe, hat mir Hamburg am besten gefallen. Der Club hat mein Interesse geweckt und ich kann es nicht erwarten alle kennenzulernen und die Stadt zu erkunden. Im Moment bin ich noch mit meiner Familie in Finnland, trainiere hart und bin bereit für die Saison“, sagt Juuso Rajala.

Der Center wurde im finnischen Tampere geboren und ausgebildet. Von 2009 bis 2016 lief der Angreifer in der finnischen ersten (132 Spiele, 38 Scorerpunkte) und zweiten Liga (198 Spiele, 191 Scorerpunkte) auf und wechselte zur Saison 2016/17 in die DEL2. Für den EC Bad Nauheim (2016/17) die Dresdner Eislöwen (2017/18) und die Bayreuth Tigers (2018-2021) lief Rajala in insgesamt 223 Spielen auf und sammelte 225 Scorerpunkte. Zuletzt stand der Finne bei den Zeller Eisbären unter Vertrag. In 27 Partien gelangen dem Familienvater neun Tore und zwölf Vorlagen.

„Juuso ist technisch extrem stark und hat eine ausgeprägte Spielintelligenz, wodurch er seine Mitspieler gut in Szene bringt. Ich denke, dass er uns richtig helfen wird, auch weil er mit seiner Erfahrung ein Führungsspieler ist“, sagt Geschäftsführer Sven Gösch.

Juuso Rajala wird in Hamburg mit der Rückennummer 8 auflaufen.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ