ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
SO
Ι-Θ
(2:2) - (0:1) - (2:1) - (0:0 ОТ) - (1:0 SO)
24.03.2021, 04:00 Uhr

Coyotes holen Sieg im Penaltyschießen

Erfolg über die Colorado Avalanche

Þ25 März 2021, 13:14
Ғ210
ȭ
arizona-coyotes
Arizona Coyotes

Die Coyotes holen 2 Punkte im Penaltyschießen. Ein sehr Interessantes und Torreiches Spiel lieferten sich nach deutscher Zeit am Dienstagabend die Arizona Coyotes und die Colorado Avalanche. Schnell ging es los  mit den ersten Angriffen von beiden Teams. Erster Schuss, erster Treffer, so könnte man das 1:0 der  Coyotes durch Jakob Chychrun in der 2 Minute beschreiben. Ein schnell gespielter Angriff wird elegant verwandelt. Die Coyotes haben schnell gefallen an dieser Partie gefunden und drücken diesen auch an Toren aus. Nur 3 Minuten nach der Führung trifft Alex Goligoski zum 2:0! Die Avalanche muss erstmal in die Partie finden und tut das nach einer knappen viertel Stunde. Der Anschlusstreffer durch Gabriel Landeskog in der 15. Minute war ein erstes Lebenszeichen von Colorado. Die Avalanche von dort an besser im Spiel und auch Torgefährlicher als die Coyotes. Toller Angriff in der 19. Minute durch Mikko Rantanen. Ein spektakuläres erstes Drittel geht mit 2:2 zu Ende.

Das zweite Drittel ist dann eher ruhiger und nicht so spektakulär, aber dennoch keinesfalls Langweilig. Großchancen auf beiden Seiten, besonders im 2 Teil des Drittels lassen die Zuschauer staunen. Den einzigen Treffer im zweiten Drittel erziehlte kurz vor der Pause Nathan MacKinnon zum 2:3 für Colorado.

Das letzte Drittel hat es dann nochmal in sich. Nur Colorado spielt in den ersten Minuten des letzten Drittels. Valeri Nichushkin erzielt nach 46. Sekunde das 2:4! Doch danach dreht Colorado nochmal voll auf. Doppelschlag innerhalb von 2 Minuten durch Lawson Crouse und Phil Kessel. Somit gehem wir in die Overtime in diesem tollen Eishockeyspiel.

Die Overtime verläuft ruhig und ausgeglichen. Keines der beiden Teams will den Entscheidenden Fehler machen und dadurch das Spiel verlieren. Wenige Chancen und wenig Spielfluss und kein Treffer in der Overtime bringen uns ins Penaltyschießen.

Für die Coyotes beginnt Christian Dvorak mit einem sehenswerten Treffer. Auch die Avalanche verwndelt in Person von Joonas Donskoi. Der zweite Schütze von Arizona ist Conor Garland welcher auch ebenfalls die Scheibe im Netz versenkt. Erster und einziger Fehlschuss von Nathan MacKinnon, der am starken Goalie scheitert. Nick Schmaltz trifft für Arizona zum 5:4 Penaltysieg!

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ