ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
20.04.2020, 11:35

Byfuglien und Jets lösen Vertrag

ȭ
winnipeg-jets
winnipeg-jets

Dustin Byfuglien und die Winnipeg Jets haben sich am Freitag einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung verständigt. Damit ist der Verteidiger ab sofort ein Unrestricted Free Agent, wobei nicht klar ist, ob der 35-Jährige seine Karriere in der NHL überhaupt fortsetzen will. In der laufenden Spielzeit bestritt er keine einzige Partie.

Byfuglien hatte die Jets am 12. September ersucht, ihn aus persönlichen Gründen freizustellen. Der Klub entsprach seiner Bitte. Im Oktober unterzog er sich einer Knöchel-OP.

Der Defensivspieler befand sich im vierten Jahr seines am 8. Februar 2016 unterzeichneten Fünfjahresvertrages. Der Kontrakt war mit 7,6 Millionen US-Dollar pro Jahr dotiert. Diese Summe können die Jets nun anderweitig einsetzen.

In der NHL absolvierte Byfuglien insgesamt 869 Partien für die Chicago Blackhawks und die Jets in der regulären Saison und verbuchte 525 Punkte (177 Tore, 348 Assists). Mit den Blackhawks gewann er 2010 den Stanley Cup.

Winnipeg (37-28-6) belegt im Moment den vierten Platz in der Central Division und hält die erste Wildcard in der Western Conference in Händen. Der Rückstand auf den Dritten in der Gruppe, die Dallas Stars, beträgt zwei Punkte.

NHL Zuordnungen
News
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ