ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Boeser unterschreibt neuen Vertrag bei den Canucks

25 Jähriger holte letzte Saison 46 Punkte

Þ03 Juli 2022, 11:29
Ғ957
ȭ
vancouver-canucks
Vancouver Canucks

Brock Boeser hat sich am Freitag mit den Vancouver Canucks auf einen Dreijahresvertrag über 19,95 Millionen US-Dollar verständigt. Der Kontrakt hat einen durchschnittlichen Jahreswert von 6,65 Millionen.

Der 25-jährige Stürmer brachte es in der abgelaufenen Saison in 71 Spielen auf 46 Punkte (23 Tore, 23 Assists) für die Canucks. Er hätte am 13. Juli ein Restricted Free Agent werden können.

"Wir wollten Brock unbedingt behalten", sagte Patrik Allvin, der General Manager der Canucks. "Brock ist ein wichtiger Teil des Franchise. Er hat im letzten Jahr eine wirklich harte Zeit durchgemacht, und wir glauben, dass er in der Lage ist, sich stetig zu verbessern und zu einem Elitestürmer zu entwickeln, wenn er hier bei uns weitermacht. Er weiß, dass er von den Eigentümern, dem Management, dem Trainerstab und seinen Teamkollegen unterstützt wird. Es war also für beide Seiten vernünftig, diesen Deal abzuschließen."

Boeser musste während der Saison den Tod seines Vaters verkraften. Duke Boeser starb am 27. Mai 2022 nach einem langen Kampf mit der Parkinson-Krankheit.

"Ich bin zuversichtlich, dass wir ein Umfeld schaffen können, in dem unsere Spieler ihr Niveau steigern, so dass wir bei jedem eine positive Entwicklung sehen. Ich glaube daran, dass sie dazu in der Lage sind. Wir haben eine sehr talentierte Gruppe von Spielern. Man muss sie nur anspornen. Und sie müssen die richtige Einstellung haben, eine Siegermentalität entwickeln und die Opfer bringen, die man bringen muss, um jeden Tag erfolgreich zu sein", führte Allvin weiter aus.

Boeser wurde von Vancouver in der ersten Runde (Nr. 23) beim NHL Draft 2015 ausgewählt und hat in 324 Spielen der regulären Saison insgesamt 256 Punkte (121 Tore, 135 Assists) gesammelt. Bei 17 Einsätzen in den Stanley Cup-Playoffs kamen elf Punkte (vier Tore, sieben Assists) hinzu.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ