ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Bittere News bei zwei Spielern

Burström und Spink fallen mehrere Wochen aus

Þ25 November 2021, 08:54
Ғ149
ȭ
schwenningen
Schwenninger Wild Wings

Keine guten Neuigkeiten gab es heute aus der medizinischen Abteilung. Sowohl Niclas Burström als auch Tyson Spink drohen mehrere Wochen auszufallen.
 
Zwar konnte bei Tyson Spink ein Bruch ausgeschlossenen werden, doch wie schnell sich die Muskulatur nach ein Zweikampf mit Stockkontakt erholt, ist schwer zu prognostizieren. Eine oder mehrere Wochen scheinen da im Bereich des Möglichen zu liegen.

Nach dem Niclas Burström eine richtig gute Partie spielte, schmerzte sein Ausfall nicht nur gestern gegen die Tigers. Das Röntgenbild ergab eine Fraktur, die mehrere Wochen Heilung benötigen wird.

Travis Turnbull, der ebenfalls vorzeitig vom Eis musste, wird hingegen glücklicherweise am Wochenende wieder ins Spielgeschehen eingreifen können.

 



 
„Mit den Ausfällen schlucken wir eine absolut bittere Pille, aber wir müssen jetzt erstmal versuchen das zu kompensieren und hoffen natürlich, dass John Ramage am Wochenende wieder zur Verfügung steht“, bilanziert Sportdirektor Christof Kreutzer die momentane Situation, der natürlich auch die Möglichkeit von Nachverpflichtungen in seine Überlegungen miteinbezieht.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ