ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Δ-Η
(0:0) - (0:1) - (0:2)
11.04.2021, 19:45 Uhr

Bern schickt Davos in die Ferien

SCB qualifiziert sich für die Playoffs

Þ12 April 2021, 09:12
Ғ457
ȭ
SC Bern
SC Bern

Auch die «Belle» zwischen Davos und Bern wurde zur erwartet engen Angelegenheit zwischen den beiden Teams. Genau wie am letzten Mittwoch schossen die Bündner wesentlich öfter aufs Berner Tor (53:16 Schüsse), doch Tomi Karhunen und seine Mitspieler behielten auch in brenzligen Situationen die Überhand. Sogar als Aaron Palushaj zu Spielmitte zu einem Penalty antreten konnte, behielt er die Nerven und bewahrte Bern vor dem Ausgleich zum 1:1.

Vincent Praplan hatte den SCB nämlich zu Beginn des Mittelabschnitts nach einem Abpraller vor Davos-Goalie Aeschlimann in Führung gebracht. Der Berner Stürmer brachte die Scheibe im Stil eines Baseball Spielers direkt aus der Luft im Tor unter. Und auch für das zweite und vorentscheidende Tor zeichnete Vincent Praplan verantwortlich, indem er einen Schuss von Inti Pestoni noch ablenken konnte. Das letzte Tor zum 0:3 gelang Jesper Olofsson ins leere Davoser Tor.

Auch wenn Bern in Sachen Torschüssen den Platzherren deutlich unterlegen war, glänzten sie mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit, Effizienz und sehr viel Leidenschaft. Sie blockten nicht weniger als 24 Schüsse aus das Tor von Tomi Karhunen und überstanden 10 Minuten in Unterzahl souverän.

Nun wartet ab Dienstag in den Playoff-Viertelfinals der souveräne Qualifikationssieger EV Zug. Bern startet in diese Serie als der klare Underdog, doch das Team von Mario Kogler besitzt genug Routine und Kampfkraft, um die Innerschweizer zumindest ein bisschen zu ärgern… 

Davos - Bern 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)

0 Zuschauer. - SR Lemelin/Mollard, Obwegeser/Fuchs

Tore:
24. Praplan 0:1
51. Praplan (Pestoni, Scherwey) 0:2
60. (59:03) Olofsson (Conacher) 0:3 (ins leere Tor)

Strafen: 4 Minuten gegen Davos, 10 Minuten gegen Bern

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ