ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Baden Rhinos mit Derby in Stuttgart

Þ25 Oktober 2019, 00:09
Ғ333
ȭ
Baden Rhinos
Baden Rhinos

Am Freitag steigt das erste Derby in der noch jungen Saison bei den Stuttgart Rebels. Um 20 Uhr fällt der Puck in der Eiswelt. Kein leichtes Unterfangen für die Rhinos, zählen die Rebels doch heuer zu den Playofffavoriten der Regionalliga. Im Sommer hat sich in der Landeshauptstadt einiges getan. Heiko Vogler übernahm an der Bande und "tauschte" mit Pavol Jankovic, der fortan bei den Eisbären das Sagen hat. Zudem konnten einige gute Neuzugänge präsentiert werden, die die Schwaben ins Halbfinale schießen sollen. Dominik Deuring aus Eppelheim, Julian Reiss aus Mannheim, der Deutschkanadier Morgan Reiner sowie der Amerikaner Nick Govig sollen in Stuttgart künftig für Furore sorgen. Nick Govig hatte beim jüngsten 5:3 Erfolg in Bietigheim mit drei Treffern schonmal sein Können angedeutet.

Für die Rhinos gilt es, hinten gut zu stehen und vorne Jannis Ersel im Rebels-Tor zu überwinden. Helfen soll hierbei vor allem Martin Vachal, der nach abgesessener Sperre erstmals mitwirken kann.

Beide Teams trennt aktuell ein Punkt, ein Spannungsaspekt mehr im schwäbisch-badischen Derby.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ