ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Δ-Ε
(0:0) - (0:0) - (0:1)
02.10.2021, 19:45 Uhr

Erster Auswärtssieg der Saison

Bern gewinnt bei den ZSC Lions

Þ03 Oktober 2021, 11:59
Ғ656
ȭ
SC Bern
SC Bern

Es scheint so, als liege das Hallenstadion den Bernern. Nach dem Cupsieg Ende Februar war dies bereits der vierte Sieg in Folge in Zürich. Das Auftreten entsprach von Beginn weg dem, was der Headcoach Johan Lundskog vor der Saison gefordert hatte: «Kopf hoch» und «Brust raus». Die Mannschaft von Bern zeigte neben viel Kampfgeist auch ein sehr diszipliniertes Defensivspiel. Damit liess man den Zürchern kaum Raum, um ihre offensiven Stärken entfalten zu können.
Die Mutzen hatten das Geschehen auf dem Eis mehrheitlich unter Kontrolle, ausser gegen Ende des Mitteldrittels, als die Platzherren mächtig Druck machten. Doch Daniel Manzato wehrte alle 29 Schüsse auf sein Tor ab und durfte nach tadelloser Leistung seinen ersten Shutout im SCB-Dress feiern.

Den einzigen Treffer dieser spannenden Partie erzielte in der 45. Minute Gregory Sciaroni nach einer sehenswerten Kombination über Colin Gerber und Dustin Jeffrey.

Das Team von Johan Lundskog hat nun ein paar spielfreie Tage. Am Freitag reisen die Mutzen nach Ambri und empfangen tags darauf den Leader aus Biel in der PostFinance Arena.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ