ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Η-Ε
(1:1) - (2:0) - (0:0)
25.11.2021, 19:30 Uhr

Am Donnerstag kommt Wolfsburg

Haie wollen weiter punkten

Þ24 November 2021, 23:44
Ғ190
ȭ
koeln
Kölner Haie

Nur zwei Tage nach dem Heimsieg gegen die Pinguins Bremerhaven empfangen die Haie zuhause die Grizzlys Wolfsburg. Am Donnerstag (19:30 Uhr, live auf MagentaSport) wollen die Haie-Profis gegen die Niedersachsen weiter Punkte sammeln.

Der Kader um Cheftrainer Uwe Krupp hat einen guten Lauf und ging aus den letzten neun Begegnungen achtmal als Sieger hervor. Gegen Wolfsburg wollen die Haie die nächsten Punkte zuhause behalten. Sichert Euch Tickets unter www.haie-tickets.de und seid dabei!

Wichtige Info: Die Coronaschutzverordnung sieht vor, dass ab sofort nur noch gegen Covid-19 Geimpfte und Genesene die Haie-Heimspiele besuchen dürfen. Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

Form:

Köln hat in den letzten drei Spielen neun Punkte gesammelt und platziert sich mit 39 Punkten aus 22 Spielen weiterhin auf Platz 5 der PENNY DEL-Tabelle
Wolfsburg hat sich in 23 Spielen 44 Punkte gesichert und nimmt mit Rang 5, genau vor den Haien in der Tabelle Platz
Fakten:

Heimserie: Köln hat die letzten vier Spiele in Folge für sich entschieden
Gute Quote: Die Haie haben neun der letzten zehn Spiele gegen die Grizzlys gewonnen
Glücksbringer: Die blauen Ausweichtrikots, die uns im Spiel gegen Bremerhaven Glück gebracht haben, halten auch am Donnerstag wieder für unsere Haie-Profis her
Offensiv-Verteidiger: Moritz Müller (14 Punkte) und Maury Edwards (13 Punkte) nehmen Platz 3 und 4 in der PENNY DEL-Tabelle der Verteidiger mit den meisten Scorerpunkten ein
Starkes Powerplay: Der KEC ist mit einer Powerplayquote von 23,75 Prozent aktuell die zweitbeste Powerplay-Mannschaft der Liga. Wolfsburg nimmt mit einer Quote von 23,46 Prozent den vierten Platz ein
Stimme:

Moritz Müller: "Wir haben nicht viel Zeit, um uns zu regenerieren. Wir werden aber jede Sekunde nutzen, um uns gut vorzubereiten. Am Donnerstag wollen wir gegen Wolfsburg wieder unser Spiel spielen und als Sieger hervorgehen."

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ