Eishockey WM 2011 in der Slowakei

 

Alles zur Eishockey WM 2011 in der Slowakei

Informationen zur Eishockey-WM 2011 in der Slowakei
Das Turnier 2011 wurde von der IIHF auf ihrem Jahreskongress am 19. Mai 2006 in der lettischen Hauptstadt Riga vergeben. Die slowakische Bewerbung setzte sich mit 70 Stimmen klar gegen Schweden (20) und Ungarn (14) durch. Finnland hatte vor der Abstimmung die Bewerbung zurückgezogen. Die Slowakei, Weltmeister von 2002, ist zum ersten Mal seit der staatlichen Selbständigkeit Gastgeber der Titelkämpfe. Spielorte werden Bratislava und Košice sein. Bratislava war vor der Spaltung der Tschechoslowakei gemeinsam mit Prag zuletzt 1992 Austragungsort.

Diesen Beitrag teilen




0
Pin It



 

Oberliga-Nord/EC Harzer Falken. Christian und Robert Wittmann verlassen den Harz.
Bayreuth Tigers laden zur Saisoneröffnung
Donnerstag, 20. Juli 2017
DEL2/Bayreuth Tigers. Die Sommerpause neigt sich – für viele Eishockeyfans zum Glück – langsam ihrem Ende entgegen.
Kilian Glück hält Wölfen die Treue
Donnerstag, 20. Juli 2017
Oberliga-Süd/EHV Schönheide 09. Den Verantwortlichen des Schönheider Wölfe e.V. ist es gelungen, eine feste Größe in der Wölfe-Abwehr zu halten.
DEL2/ETC Crimmitschau. Fußballspiel für guten Zweck gegen neuen Kooperationspartner
DEL/Iserlohn Roosters. Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben in der Nacht einen weiteren neuen Stürmer für die kommende Saison unter Vertrag genommen.
In der NHL gehen die Vegas Golden Knights in der kommenden Saison erstmalig als 31. Team an den Start.
DEL2/Dresdner Eislöwen. Es geht in die heiße Phase.