Regionalliga-West/Dinslakener Kobras. Mit einem 16:0 Sieg gegen die Lauterbacher Luchse können sich die Kobras in den Playoffs um Platz drei mit 3:1 Siegen durchsetzen und nun als drittbestes Team der Regionalliga in die Sommerpause gehen.

Regionalliga-West/Dinslakener Kobras. Nach der furiosen Aufholjagd nach 0:4 Rückstand und dem damit verbundenen 5:4-Sieg bei den Lauterbacher Luchsen wollen die Dinslakener Kobras am Freitag zu Hause endgültig den dritten Platz sichern.

Regionalliga-West/Dinslakener Kobras. Die dritte Begegnung im Playoff-Spiel endete mit einem Sieg für die Dinslakener Kobras über die Luchse aus Lauterbach nach toller Aufholjagt.

Regionalliga-West/EHC Netphen. Für den EHC Netphen ist die Eishockeysaison 2014/2015 beendet.


 



Oberliga Süd/EHC Freiburg. Durch einen 1:0-Sieg im entscheidenden fünften Finalspiel gegen Duisburg hat der EHC Freiburg am Sonntagabend die deutsche Oberliga-Meisterschaft nach Südbaden geholt.
Oberliga-West/Eisadler Dortmund. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Deutschen Eishockey-Bundes vor einer Woche in Frankfurt wurde nach zähem Ringen eine neue Satzung verabschiedet.
Hahn und Périard verlassen den ERCI
Sonntag, 26. April 2015
DEL/ERC Ingolstadt. ERC Ingolstadt: Abschied von Hahn und Périard.
Oberliga-Süd/Deggendorfer SC.Am Samstag hatten sich zahlreiche Fans auf dem Gelände der Firma Hockeycorner versammelt.
NHL.Isles erzwingen siebten Spiel, Detroit vorn. In der vergangenen Nacht haben zwei weitere Teams ihr Ticket für die nächste Runde gebucht. Sowohl die Calgary Flames als auch die Chicago Blackhawks setzten sich nach turbuleten Partien mit 4:2 Siegen durch. Während die Detroit Red Wings gegen Tampa in Führung liegen, haben die New York Islandes gegen Washington ein siebtes Spiel erzwungen.
Showdown im Finale am Sonntag
Samstag, 25. April 2015
Oberliga Süd/EHC Freiburg. Es ist der ultimative Showdown, das berühmt-berüchtigte Herzschlagfinale.
NHL Playoffs: Pittsburgh ausgeschieden
Samstag, 25. April 2015
NHL. Overtime-Pleite gegen die Rangers. Die deutschen Akteure Christian Ehrhoff und Thomas Greiss sind mit den Pittsburgh Penguins aus den Playoffs ausgeschieden. Gegen die New York Rangers gab es im Madison Square Garden eine 1:2-Niederlage nach Verlängerung. Die Ottawa Senators dagegen holen in der Serie gegen Montreal weiter auf, während die Minnesota Wild bei Marcel Goc und den St. Louis Blues...