Es sind zwar erst knapp über ein Viertel der Spiele absolviert, ganze 25 an der Zahl, aber trotzdem machen sich schon ein paar Überraschungen, nach oben sowie nach unten bemerkbar.

NHL. 3:2-Auswärtssieg bei Banner-Zeremonie der Hawks. In der vergangenen Nacht startete die NHL in die Saison 2015-16. Der amtierende Stanley-Cup-Sieger aus Chicago empfing die New York Rangers, die dem Trubel rund um die Banner-Zeremonie jedoch trotzten und einen 3:2-Auswärtssieg einfuhren. Auch in den übrigen Partien gingen jeweils die Gäste-Teams als Sieger von Eis.

NHL. Chicago schickt Brandon Saad nach Columbus. Bereits wenige Stunden vor Beginn der Free-Agent-Phase sorgten die Columbus Blue Jackets und der frisch gebackene Stanley Cup Champion aus Chicago für einen Paukenschlag. Brandon Saad, zweimaliger Cup-Gewinner mit den Hawks, wurde in einem Blockbuster Deal zu den Jackets transferiert.

NHL. McDavid Nummer eins, Eichel folgt. In den vergangenen beiden Nächten fand in Florida der diesjährige NHL Draft statt. Hierbei gab es bei der Frage nach den Top-Platzierungen keine Überraschungen. Zwei gedraftete Akteure schrieben indes Geschichte, während auch ein deutscher Akteur ausgewählt wurde.


 

Oberliga-Süd/EHV Schönheide 09. Der EHV Schönheide 09 konnte die zuletzt gezeigten Leistungen am Freitag in Sonthofen leider nicht bestätigen und verlor die Partie bei den Bulls glatt mit 0:4 (0:1, 0:2, 0:1).
Oberliga-Nord/EV Duisburg. Am Sonntag, 14.02.2016 – 18:30 Uhr, heißt es wieder: It’s Derby-Time.
Ein Derbysieg mit allen Extras
Sonntag, 14. Februar 2016
Oberliga-Nord/FASS Berlin. Mit einem 6:4 (3:1, 1:1, 2:2) gelingt dem FASS Berlin der 27. Sieg im 49. Lokalderby gegen den ECC Preussen.
1. Liga West/Dinslakener Kobras. Am gestrigen Abend reisten die Dinslakener Kobras einmal mehr in dieser Spielzeit zu den Lauterbacher Luchsen.
1. Liga West/Ratinger Ice Aliens. Es war nicht das beste, aber auch nicht das schlechteste Spiel der Aliens.
Nichts für schwache Nerven
Sonntag, 14. Februar 2016
Bayernliga/Memmingen Indians. Indians siegen nach kuriosem Spielverlauf im Heimderby gegen Landsberg. 
Oberliga-Nord/ESC Moskitos Essen. Am Ende war es aus Sicht der Essener Zuschauer sehr Schade, dass der aufopferungsvolle Kampf der Wohnbau Moskitos Rumpftruppe im Kampf um Platz Acht nicht belohnt wurde.