Bayernliga/Memmingen Indians. Letztes Spiel der Verzahnungsrunde in Schönheide. 

Am letzten Spieltag der Verzahnungsrunde müssen die Gefro-Indians am Sonntag (17 Uhr) beim Oberligisten EHV Schönheide antreten. Zur weitesten Auswärtsfahrt der Saison haben sich die Memminger trotzdem viel vorgenommen. Auch ein Fanbus wird sich auf die lange Reise ins Erzgebirge begeben, um das Team zu unterstützen.

Die Gastgeber sind nur schwer in die Gänge gekommen, haben sich zuletzt aber stark in Form gezeigt, und so liegt man momentan nur drei Punkte hinter dem ECDC. Die Sachsen verfügen über ein körperlich starkes und kompaktes Team, welches mit einigen starken Einzelspielern aufgestellt ist. Absoluter Team-Leader ist der routinierte Deutsch-Tscheche Miroslav Jenka, der zusammen mit dem pfeilschnellen lettischen Kontingentspieler Vitalijs Hvorostinins die Scorerliste der Verzahnungsgruppe anführt. Große Torgefahr strahlt auch der Tscheche Petr Kukla aus, der die zweite Kontingentstelle belegt im Team von Trainer Holger Lenk.

Die Indians werden eine konzentrierte und gute Leistung abrufen müssen, will man auch in Sachsen punkten. Wichtig wird auch sein die gut vier Stunden lange Busfahrt möglichst gut aus den Beinen zu bekommen, damit man keine zu lange Anlaufzeit benötigt. Das Hinspiel gewannen die Memminger in einem dramatischen Spiel mit 7:5. Die über 400 Kilometer ins Erzgebirge werden auch viele Fans auf sich nehmen um ihre Mannschaft zu unterstützen.

Ein großer Fanbus ist seit über einer Woche fast ausgebucht, für die wenigen Restplätze sind Anmeldungen unter Tel.Nr. 0160 7856269 noch möglich.

 

eishockey.net / PM Memmingen Indians

 memmingen 75x75

Nützliche Links zur Bayernliga 2015/2016

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Diesen Beitrag teilen




0
Pin It



 

'Do or die" für die Crocodiles
Donnerstag, 23. März 2017
Oberliga-Nord/Crocodiles Hamburg. Crocodiles Hamburg wollen die Sensation schaffen! 
DEL/Krefeld Pinguine. Gut drei Wochen nach dem letzten Spiel gegen Wolfsburg stehen nun drei weitere Abgänge bei den Krefeld Pinguinen fest. 
Oberliga-Nord/ESC Moskitos Essen. In einem, vor allem kämpferisch starken Spiel zogen die Wohnbau Moskitos am gestrigen Abend mit einem erneuten 2:1 (0:1, 1:0, 1:0) Sieg gegen die Icefighters Leipzig ins Viertelfinale der Play Offs ein.
Jeff Hayes „Fuchs des Jahres 2017“
Mittwoch, 22. März 2017
DEL2/Lausitzer Füchse. Füchse-Stürmer setzt sich vor Patrik Parkkonen und Dennis Swinnen durch. 
Herner EV – Hannover Indians 5:2
Mittwoch, 22. März 2017
Oberliga-West/Herner EV. Herner EV – Hannover Indians 5:2 (1:0,3:2,1:0). 
Oberliga-Nord/Crocodiles Hamburg. Tilburg Trappers schlagen Crocodiles Hamburg knapp 4-3 ( 2-1/1-0/1-2). 
Der EHC Bayreuth schlägt zurück
Mittwoch, 22. März 2017
DEL2/Bayreuth Tigers. Mit stabiler Defensive und effektivem Angriff bezwingt man den Favoriten.