DEL2/Lausitzer Füchse. Nachfrage zieht deutlich an/ Über 90 Prozent entscheiden sich für Modell „all inklusive“ Weißwasser.

Bei den Lausitzer Füchsen zeichnet sich erneut eine rekordverdächtige Nachfrage nach Dauerkarten ab. Rund zwei Wochen vor dem Ende der ersten Reservierungsphase sind 453 Tickets vorbestellt. Dieser Wert liegt etwa 40 Karten über dem Vorjahreszeitpunkt. Insgesamt hatten die Füchse in der letzten Saison rund 670 Dauerkarten verkauft. Mindestens dieser Wert soll auch in dieser Spielzeit erreicht werden. Über 90 Prozent aller Besteller hat sich bisher für das Modell „all inklusive“ entschieden. Darin enthalten sind sämtliche Pflichtspiele bis zum Ende der Saison. Erwartungsgemäß ist die Nachfrage nach Sitzplätzen sehr groß. Schon in der letzten Saison gab es im freien Verkauf nur recht wenige Sitzplätze, weshalb sich einige Anhänger entschlossen haben, eine Dauerkarte zu kaufen. Dabei kommt es ihnen entgegen, dass Vollzahler-Dauerkarten übertragbar sind. Es können sich also auch zwei Fans eine Karte teilen. Ein weiterer Vorteil der Dauerkarte ist, dass die Preisersparnis gegenüber dem Einzelkauf bis zu 20 Prozent beträgt. Außerdem ist kein Topzuschlag für Derbys und die Weihnachtsspiele zu bezahlen.
Eine genaue Übersicht über die einzelnen Preislevels gibt es auf der Internetseite der Füchse unter

http://www.lausitzer-fuechse.de/eisarena/tickets.html

Auf der Homepage der Füchse, ist auch das aktuelle Antragsformular für die Dauerkarten zu finden.

Fans, die bereits in der abgelaufenen Saison eine Dauerkarte hatten, können sich ihren Platz noch bis zum 31.Mai 2017 sichern. Danach verfällt das Anrecht auf diesen Platz und er geht in den freien Verkauf.

Anfragen zu den Dauerkarten können auch gern telefonisch unter 03576-4049900 gestellt werden. Darüber hinaus ist die Geschäftsstelle (Straße der Kraftwerker) am Dienstag und am Donnerstag jeweils von 10-12 Uhr und von 14-15 Uhr geöffnet.

 

eishockey.net / PM Lausitzer Füchse

 lausitz 75x75-old

Nützliches zur DEL 2

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Diesen Beitrag teilen




0
Pin It



 

DEL2/ESV Kaufbeuren. In Bad Nauheim geborener Deutsch Amerikaner wechselt von den Buffalo Jr. Sabres nach Kaufbeuren. 
DEL/Grizzlys Wolfsburg. Nationaltorhüter unterschreibt langfristig beim Vizemeister. 
Antonin Manavian wird ein Pinguin
Freitag, 26. Mai 2017
DEL/Krefeld Pinguine. Der französische Nationalspieler Antonin Manavian hat bei den Krefeld Pinguinen einen Vertag für die anstehende Spielzeit unterschrieben.
Saisoneröffnung gegen die Eisbären
Freitag, 26. Mai 2017
DEL2/Lausitzer Füchse. Füchse treffen am 11. August auf Berlin Weißwasser.
Eislöwen verpflichten Timo Walther
Donnerstag, 25. Mai 2017
DEL2/Dresdner Eislöwen. Die Dresdner Eislöwen haben Perspektivspieler Timo Walther unter Vertrag genommen.
DEL2/Dresdner Eislöwen. Die Dresdner Eislöwen haben am Mittwoch die geforderten Unterlagen zur Lizenzierung für die DEL2-Spielzeit 2017/2018 fertiggestellt und fristgerecht an die Liga übermittelt.
DEL2/Ravensburg Towerstars. Die Ravensburg Towerstars werden zur nächsten Saison eine ganze Reihe von Nachwuchstalenten des Stammvereins EV Ravensburg in den erweiterten Kader aufnehmen.