Oberliga-Nord/Crocodiles Hamburg. Junges Talent kommt von den Krefeld Pinguinen. 

Eine der letzten Baustellen im Kader der Crocodiles Hamburg wurde geschlossen. Mit Lucas Di Berardo präsentieren die Hamburger ein junges Torwarttalent in ihren Reihen. Der gebürtige Mannheimer stand vergangene Saison beim DEL-Team der Krefeld Pinguine unter Vertrag. Zuletzt war er an den Oberligisten EV Duisburg ausgeliehen.

Mit seinem Wechsel nach Hamburg stellt sich der 22-Jährige einer neuen Herausforderung, bei der er sein großes Potenzial unter Beweis stellen möchte: „Ich hatte eine schöne Zeit in Krefeld, für die ich sehr dankbar bin. Jetzt freue ich mich aber riesig auf die neuen Herausforderungen in Hamburg. Ich will für die Mannschaft ein sicherer Rückhalt sein und somit das Vertrauen der Mannschaft und des Trainers gewinnen. Mit Hamburg habe ich ein aufstrebendes Team in der Oberliga gefunden und hoffe meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können.“ Auch Hamburgs Sportchef freut sich auf seinen neuen jungen Spieler: „Lucas bringt tolle Grundlagen mit und hat eine sehr gute Ausbildung genossen. Er hat hier beste Möglichkeiten sich zu beweisen und den etablierten Torhütern ordentlich Dampf zu machen.“

Di Berardo begann im Nachwuchs des Mannheimer ERC, bevor er in die Schüler-Mannschaft der Young Lions Frankfurt wechselte, wo er bereits mit 16 Jahren zum Kader der Oberligamannschaft gehörte. 2013 folgte der Wechsel in das DNL-Team des Krefelder EV. Nach starken Leistungen wurde er in das DEL-Team der Pinguine berufen, wo er schließlich unter Vertrag genommen wurde.

 

eishockey.net / PM Hamburg Crocodiles

 hamburg3 75x75-old

Nützliche Links zur Oberliga Nord 2015/2016

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Diesen Beitrag teilen




0
Pin It



 

Der DSC ist wieder auf dem Eis
Dienstag, 22. August 2017
Oberliga-Süd/Deggendorfer SC. Seit dem Montagabend trainieren die Cracks des Deggendorfer SC wieder auf dem Untergrund, der ihnen am liebsten ist: Auf Eis.
Bad Nauheim, da war doch was?!?!
Montag, 21. August 2017
Oberliga-Nord/ESC Moskitos Essen. Als Daniel DelMonte im Frühjahr 1999 gegen Radek Toth den alles entscheidenden Penalty im Finale der Bundesliga nicht verwerten konnte, war es einer der größten Erfolge der Vereinsgeschichte der Moskitos.
Oberliga-Nord/EC Harzer Falken. Mario D'Antuono komplettiert das Torhüter-Quartett
Oberliga-Nord/EC Harzer Falken. Harzer Falken schlagen sich gegen das DEL2-Team aus Kassel achtbar.
Oberliga-Süd/Selber Wölfe. Mauriz Silbermann will seinem Papa nacheifern.
He's back!
Samstag, 19. August 2017
Oberliga-Süd/Deggendorfer SC. Kyle Gibbons ist wieder im Lande.
Oberliga-Nord/Crocodiles Hamburg. Norddeutsches Eishockey soll gestärkt werden.