Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

hannover Indians stellen Insolvenzantrag!
(1 Leser) (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: hannover Indians stellen Insolvenzantrag!
#25053
Aw: hannover Indians stellen Insolvenzantrag! vor 1 Jahr, 4 Monaten  
Eiger schrieb:
Die DEL ist nicht der Heilsbringer! Sie ist der Grund, warum es unserem Sport so mies geht.
Dies soll nicht heißen das die anderen Organisationen DEB, ESBG oder LEVs unschuldig sind, aber mit dem schließen der DEL
hat das ganze Dilemma erst angefangen!



Das ganze Dilemma hat damit angefangen, dass sich der DEB die Butter vom Brot hat nehmen lassen, sprich mit der Gründung dieser DEL.

Man sollte tatsächlich die Reset-Taste drücken, alles auf Null, ein einziger Verband auf Bundesebene wie früher der DEB, auf Landesebene weiterhin die Landesverbände. Von mir aus auch weiterhin unter dem Dach des heutigen DEB, aber bitte mit neuen Köpfen. Die alten haben sich festgefahren und krallen sich nur noch an ihren Strohhalmen fest, ungeachtet dessen, was mit unserem Sport eigentlich passiert. Aber den anderen (DEL denkt ja von Anfang an nur ans Geld, ESBG versteht sich als Möchtegern-DEL mit ebenfalls eigenen Interessen) scheint der Sport bzw. scheinen die Folgen ihrer Vorgehensweisen genauso egal zu sein. Viel in der Birne haben so einige da nicht, denn sonst wären sie sich der Folgen bewusst, aber so ist das, wenn die Triebe (hier die Geldgier) vor allem anderen stehen.
Mickey
Eishockeybegeisterter seit 1983
Coach
Beiträge: 733
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: NRW
Letzte Änderung: 04.03.2013 14:37 von Mickey.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#25054
Aw: hannover Indians stellen Insolvenzantrag! vor 1 Jahr, 4 Monaten  
Nee, viel in der Birne haben die "Blut - und Geldsauger" der LEVs mit Sicherheit nicht. Seit Monaten mein Slogan. Sorge, Scvhweer und ihre "Sekretärin" in diesem "Freizeitschuppen richten seit Jahren das Eishockey im tiefen Westen und vorrangig in Hessen hin. Und leben von den fetten Kassel Dukaten, Frankfurter Äppelwoitalern und Wetterauer "Zucker(!!!)-Geld" fürstlich auf Kosten anderer Leute. Und drohen beim "Aufstieg" in die BL mit "Entzug" für den Nachwuchs. Wen juckt dass auf Dauer in Hessen??? Gründennwir einen neue Club für den Nachwuchs usw. usw, oder bleiben neben dem LEV Hessen (da soll es einen Herrn Sturm geben, womit verdient der eighentlich sein Geld?) eben in einem andeenn LEV (Südwest, Rheinland-Pfalz oder so ä.)#
SChneidet e n d l i c h die alten Zöpfe ab, schmeißt die "Geldsäcke" um den unseligen Strippenzieher Sorge endlich in den Landwehr-Kanal - entschuldige das war ja Rosa L.)und kappt die plötzlich so gute Verbindung (warum wohl??) zwischenLEV und MKitverdiener DEB. Natürlich paktieren die Deuschen Einheitsblödel mit Oberbarde Harnos nun mit den LEV zwecks Machterhalt. UNd noch was: Ich vermisse ein klares (!!) Statement von der ESBG, wie es nun mit wieviel Aufsteigern (nach Indians werden noch mehr nicht in Liga zwei überleben!!) weitergeht. Was muss (mein, dein Vereininm den Play-offs erreichen, gibt es evtl. REleg.Spiele oder wird sogar PLatz drei noch ausgespielt werden müssen. Einn ahnungsloser Hesse.....und das seit fast fünf Jahrzehnten, aber wer hat schon Ahnung inh unseremm herrlichzen Sport?#
Sonne. Mond und Sterne. Die Oberligasonne scheint über Herne! SChon wieder zuviel Äppler....
zucker
Coach
Beiträge: 856
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#25055
Aw: hannover Indians stellen Insolvenzantrag! Reformen im deutschen Eishockey .. vor 1 Jahr, 4 Monaten  
Moin, moin alle miteinander,

daß bei den Hannover Indians (auch) noch andere lokale "Baustellen" zur finanziellen Schieflage führten, war mir bei meinem Beitrag auch schon bekannt. Jürgen hat es dann ja auch nochmal dargestellt.

Fakt ist, Hannover hat den drittbesten Zuschauerzuspruch in der 2. Liga (2.740 im Schnitt lt. Pointstreak), war selten in den Play-Offs, laut den Gesellschaftern (Dirk Wroblewski) immer wieder in den roten Zahlen und eine Verbesserung auch im sportlichen Bereich war nicht möglich. Bedeutet (längerer) Stillstand das Aus ? Anscheinend ja ...

Mickey, deine Anmerkung zu den Hannover Scorpions war auch nicht schlecht.

Nun aber zu unserer Reformdiskussion, wir sollten aber ein eigenes Thema aufmachen und sind mal wieder beim Aufstieg und dem Hickhack der Verbände und/oder Betriebsgesellschaften.

Wenn nicht bald mal eindeutige und klare Regelungen geschaffen werden (u.a. Auf- und Abstieg), die Bestand haben, Planungssicherheit und auch Transparenz bieten, wird der "Wanderzirkus Eishockey" sich sein eigenes Grab schaufeln.

Man stelle sich mal das Sommertheater bei den Sportgerichten vor, wenn trotz Qualifikation kein Oberligist in die 2.Liga/Bundesliga aufsteigt sondern nach "Gutsherrenart" (für Hannover) aufgenommen wird oder auch nicht. Beim momentanen Gerangel und der fraglichen Vertragslage zwischen ESBG und LEV`s ! Nebenbei, was haben die "Schlafmützen" seinerzeit eigentlich ausgehandelt oder versäumt/verbockt durch Kündigung der Verträge ?

Da braucht man ja schon einen oder mehr Sponsoren für die Verfahrenskosten und kann die kommende Saison "gut vorbereiten". Das alles ist sehr förderlich für das Interesse der Fans und besonders evtl. Sponsoren, sprich Glaubwürdigkeit.

Aber es wird wohl so weitergehen und bald haben wir einen LIVE-Ticker bei den Verhandlungen des Sportgerichts...

Schönen guten Abend Sportsfreunde(innen)
Stoertebekker
Eishockey for Ever. Die 2.schönste Sache ...
Zamboni-Fahrer
Beiträge: 77
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Welver (bei Soest)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#25056
Aw: hannover Indians stellen Insolvenzantrag! Reformen im deutschen Eishockey .. vor 1 Jahr, 4 Monaten  
Stoertebekker schrieb:
Moin, moin alle miteinander,

daß bei den Hannover Indians (auch) noch andere lokale "Baustellen" zur finanziellen Schieflage führten, war mir bei meinem Beitrag auch schon bekannt. Jürgen hat es dann ja auch nochmal dargestellt.

Fakt ist, Hannover hat den drittbesten Zuschauerzuspruch in der 2. Liga (2.740 im Schnitt lt. Pointstreak), war selten in den Play-Offs, laut den Gesellschaftern (Dirk Wroblewski) immer wieder in den roten Zahlen und eine Verbesserung auch im sportlichen Bereich war nicht möglich. Bedeutet (längerer) Stillstand das Aus ? Anscheinend ja ...

Mickey, deine Anmerkung zu den Hannover Scorpions war auch nicht schlecht.
Nun aber zu unserer Reformdiskussion, wir sollten aber ein eigenes Thema aufmachen und sind mal wieder beim Aufstieg und dem Hickhack der Verbände und/oder Betriebsgesellschaften.

Wenn nicht bald mal eindeutige und klare Regelungen geschaffen werden (u.a. Auf- und Abstieg), die Bestand haben, Planungssicherheit und auch Transparenz bieten, wird der "Wanderzirkus Eishockey" sich sein eigenes Grab schaufeln.

Man stelle sich mal das Sommertheater bei den Sportgerichten vor, wenn trotz Qualifikation kein Oberligist in die 2.Liga/Bundesliga aufsteigt sondern nach "Gutsherrenart" (für Hannover) aufgenommen wird oder auch nicht. Beim momentanen Gerangel und der fraglichen Vertragslage zwischen ESBG und LEV`s ! Nebenbei, was haben die "Schlafmützen" seinerzeit eigentlich ausgehandelt oder versäumt/verbockt durch Kündigung der Verträge ?

Da braucht man ja schon einen oder mehr Sponsoren für die Verfahrenskosten und kann die kommende Saison "gut vorbereiten". Das alles ist sehr förderlich für das Interesse der Fans und besonders evtl. Sponsoren, sprich Glaubwürdigkeit.

Aber es wird wohl so weitergehen und bald haben wir einen LIVE-Ticker bei den Verhandlungen des Sportgerichts...

Schönen guten Abend Sportsfreunde(innen)



Ja ist doch auch wahr.
Wer macht denn im Raum Hannover die bedeutendste Nachwuchsarbeit? Das sind doch die Indians.
So ist das wenn jemand mit seiner Kohle einem Verein auf die Beine hilft, irgendwann vielleicht größenwahnsinnig wird (oder andere übernehmen und treiben es noch höher) und diejenigen, die sich zu nah im Dunstkreis befinden werden abgedrängt und gehen irgendwann kaputt. Gewachsene Strukturen sind dabei egal. Die kann man mit Füßen treten.
Und wer reißt die Scheiße wieder aus dem Dreck? Das sind dann engagierte Eltern, die den Sport ihrer Kinder retten wollen und einen neuen Verein gründen, damit es irgendwie weitergeht. Sportlich hat das einen geringen Nährwert, da man meistens dann auch noch ganz unten wieder anfangen muss. In Ballungsgebieten hat sowas oft die Begleiterscheinung, dass die talentierteren Spieler abwandern und dem eh schon am Boden liegenden Verein den Rücken kehren. Ist aber keinem zu verdenken.
Verlierer ist der Sport.
Hannover ist nur ein Beispiel. Das Problem hatten auch schon andere.
Mickey
Eishockeybegeisterter seit 1983
Coach
Beiträge: 733
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: NRW
Letzte Änderung: 05.03.2013 08:55 von Mickey.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#25057
Aw: hannover Indians stellen Insolvenzantrag! vor 1 Jahr, 4 Monaten  
Hallo!
Normalerweise bin ich nicht in Foren unterwegs,aber heute mal schon!
Ich bin Indians-Fan und bin gerade bei meiner 3 Pleite am Pferdeturm!www.eishockey.net/components/com_kunena/template/default_ex/images/german/emoticons/dizzy.png
Ich möchte mich einfach mal BEDANKEN,bei den tausenden von Mails,Einträgen bei Facebook
und den Fans,aus Deutschland,die zu unseren letzten 3 Heimspielen schon kamen und noch kommen wollen,um uns zu Unterstützen,durch ihre spontane Solidarität,zu unserer Lage und natürlich auch die unglaublich riesig grosse Spendenfreudigkeit,die wir aus Eishockeydeutschland gerade erfahren,um uns doch noch zu retten(Spendenkonto)!!!!!!!!!!!
Daran sieht man,dass die Fans in Deutschland auf jeden Fall zusammenstehn und man erkennt erst richtig,wenn es einem schlecht geht,wo deine ECHTEN FREUNDE sind!!!!!!!!!!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!D A N K E!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
klaus
Bambini
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: Fuchs91